GRASASH COMPLEX 170A

Es ist mit einem komplexen Seifenverdickungsmittel und hochwertigen hochraffinierten mineralischen Grundölen formuliert. Verhindert den Metall-Metall-Kontakt auch unter Grenzschmierbedingungen, d. h. bei Belastungen, Stoßbelastungen, hohen Temperaturen usw. Die Extreme Pressure-, Antioxidans- und Korrosionsschutzadditive mit hochviskosem Öl bauen einen kontinuierlichen Schutzfilm auf den metallischen Kontaktflächen auf und verhindern vorzeitigen Bruch durch Ermüdung, Mikrorisse, Kratzer, hohe spezifische Drücke und Stoßbelastungen. Seine hervorragende Dichtwirkung erschwert das Eindringen von Feststoffpartikeln, die Kratzer und Mikroverspannungen in der zu schmierenden Lagerbahn hervorrufen könnten.

Es wird auch das Eindringen von Wasser und Wasser-Öl-Emulsionen, die während des Metallbearbeitungsprozesses verwendet werden, vermieden, wodurch die Schmier- oder Korrosionsprobleme stark reduziert werden. Seine ausgezeichnete Haftung und sehr hohe Metallaffinität ermöglicht es, ein optimales Schmierniveau auf den verschiedenen Mechanismen und Metallteilen in Kontakt zu halten, Verluste und Fettrückstände zu vermeiden und folglich den Verbrauch von Schmiermitteln sowie eine mögliche Verschmutzung der Ölbäder zu reduzieren. Lösliche oder Kühlflüssigkeiten im Allgemeinen haben ein blei-, calcium- und schwefelfreies Additivpaket, wodurch mögliche Kontaminationsprobleme mit den Prozessflüssigkeiten so weit wie möglich minimiert und mögliche Flecken auf dem verarbeiteten Material vermieden werden.

VORTEILE:

· Großer Betriebstemperaturbereich -15 bis 170°C (Spitzentemperatur 200 °C).
· Widersteht ordnungsgemäß Stoßbelastungen.
· Sehr haftfest, hohe Metallaffinität.
· Ausgezeichnete Dichtungskapazität. Verhindert das Eindringen von Verunreinigungen (Wasser, Staub, Feststoffpartikel etc.).
· Sehr gute Beständigkeit gegen Wasser und Öl-Wasser-Emulsionen.
· Hohe Stabilität gegenüber mechanischen Arbeiten.
· Sehr gute Verträglichkeit mit Bademulsionen der Metallbearbeitungsprozesse.
· Additivpaket mit geringer Umweltbelastung.
· Sehr stabiler Schmierfilm mit E.P. Eigenschaften und hohe Beständigkeit gegen spezifische Belastungen bei Grenzschmierbedingungen.

ANWENDUNGEN:

GRASASH COMPLEX 170A wird in belasteten Mechanismen und Lagern verwendet, die in einem weiten Temperaturbereich (-15 bis 170°C) betrieben werden, mit möglichem Vorhandensein von Wasser und/oder Emulsionen, bei mittlerer und niedriger Rotationsgeschwindigkeit. Solche Bedingungen werden in verschiedenen Mechanismen wie dem Stahl-, Kupfer-, Messingwalzen, Ausrüstungen in der Stahlindustrie, in der Zementindustrie, in Maschinen des Bergbaus und öffentlicher Arbeiten usw. erlebt.

Das Fett wird in zentralisierten Systemen (wenn das Pumpsystem geeignet ist) oder manuell aufgetragen.

QUALITÄTSNIVEAU:
Esta web utiliza cookies propias y de terceros para su correcto funcionamiento y para fines analíticos. Al hacer clic en el botón Aceptar, acepta el uso de estas tecnologías y el procesamiento de tus datos para estos propósitos. Más información
Privacidad